18.05.2015

Luspatercept, orales 5-Azacytidin et al.: Neues vom MDS-Symposium 2015

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das diesjährige 13. internationale MDS-Symposium der MDS Foundation fand vom 29. April bis 02. Mai 2015 in Washington, D.C. statt. Erneut trafen sich internationale MDS-Experten, um sich über die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Diagnostik, Therapie und Grundlagenforschung bei myelodysplastischen Syndromen auszutauschen. Neben dem nun auch oral verfügbaren 5-Azacytidin, das in mehreren Studien bei MDS-Patienten untersucht wird, wurden erste Studienergebnisse mit dem neuen Fusionsprotein Luspatercept vorgestellt. Aufgrund der vielen neuen molekularen Daten lag ein weiterer Schwerpunkt auf der Entwicklung von Prognosescores, die das Ansprechen auf bereits verfügbare Therapien vorhersagen können.

Ich wünsche Ihnen eine interessante Lektüre und hoffe, Ihnen einige Anregungen für die Arbeit mit Ihren MDS-Patienten geben zu können.

Mit kollegialen Grüßen

Dr. med. Judith Neukirchen, Universitätsklinikum Düsseldorf

Den Kongressbericht als PDF herunterladen

Quelle: http://www.hematooncology.com/

zurück